Team

  • Dr. Felix Stonek, MBA
  • Dr. Christoph Berdenich, BSc
  • Dominik Schubert
  • Domenik Muigg, BSc
  • Dario Seidl, BSc.
Gründer, Mentor

Felix hat nach seinem Biochemie-HTL Abschluss Medizin an der Universität Wien in Mindestzeit studiert. Danach folgte eine Facharztausbildung in Frauenheilkunde und Geburtshilfe im AKH Wien und SMZ Ost, seit 2007 ist er Oberarzt, seit 2012 Primararzt am Landesklinikum Mistelbach. 2010  habilitierte er sich zum Privatdozenten an der MedUni Graz, 2011 schloss er sein Postgraduate Studium „Gesundheitsmanagement“ an der Donauuniversität Krems mit dem MBA ab.

Seit 2007 betreibt Felix eine Wahlarztordination an zwei Standorten (Poysdorf, Wolkersdorf) mit derzeit rund 3000 Patientinnen. Im Klinikum ist er außerdem für den Bereich „Ausbildung von Studenten und Jungmedizinern“ als Leiter einer Stabstelle der ärztlichen Direktion verantwortlich.

In aller Kürze:

HTL für Biochemie in Wien

Medizinstudium an der Universität Wien

Ausbildung zum Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im AKH Wien sowie im Donauspital/SMZ Ost der Stadt Wien

Primarius am LK Mistelbach-Gänserndorf

MBA-Gesundheitsmanagement Donauuniversität Krems

Gründer, Geschäftsführer 

Christoph hat sein Bachelorstudiums „Scientific Computing“ an der Universität Wien als Jahrgangsbester abgeschlossen. Noch während dieser Zeit begann er mit dem Medizinstudium an der Medizinischen Universität Wien, parallel dazu mit dem Masterstudium „Informatikdidaktik“ an der Universität Wien. Zuvor absolvierte er die „HTL für EDV und Organisation“ mit Nebenschwerpunkt Betriebsführung in Pinkafeld.

Während seiner Studienzeit war Christoph als Tutor für beide Universitäten tätig, an der Universität Wien 1.5 Jahre als Techniker angestellt und gründete ein Einzelunternehmen im Bereich IT-Dienstleistungen. Er hat in den letzten fünf Jahren einige Projekte begleitet, zum Beispiel das StartUp eventbus.eu.

Christoph ist technik- und medizinbegeistert und möchte diese Welten vereinen, um so Menschen von der Wichtigkeit der Gesundheitsselbstverwaltung zu überzeugen.

In aller Kürze:

HTL für EDV in Pinkafeld

Bachelorstudium „Scientific Computing“ an der Universität Wien bis 2009

Masterstudium „Informatikdidaktik“ an der Universität Wien seit 2010

Diplomstudium „Humanmedizin“ an der Medizinischen Universität Wien bis 2014

Notfallsanitäter beim Roten Kreuz Burgenland seit 2005

Entwicklung

Bachelorstudium “Medizinische Informatik” an der TU Wien

Projektmanagement

Domenik hat sein Bachelorstudium „Biomedizinische Informatik“ an der privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT) in Hall i. T. in der Mindeststudienzeit abgeschlossen. Direkt danach startete er das Studium „Medizinische Informatik mit Schwerpunkt Public Health“ an der medizinischen Universität Wien. Zuvor schloss er den Zweig Elektrotechnik / Informationstechnik an der „HTL Anichstraße“ mit Auszeichnung ab. Domenik war neben seinem Studium immer geringfügig berufstätig.

Vor dem Studium hatte er bereits 2 Jahre in einem öffentlichen Unternehmen für Echtzeit-Datenverarbeitung gearbeitet. Während einer 6-monatigen Anstellung am Institut für Medizinische Informatik an der UMIT hat er ein großes Telemonitoring Pilotprojekt evaluiert. Er hat ebenfalls in einem Projekt zur Erstellung eines PHR für eine Privatkrankenanstalt mitgearbeitet.

Domenik ist der Meinung, dass Prävention im österreichischen Gesundheitswesen viel zu kurz kommt und möchte deshalb versuchen mithilfe der IKT in diesem Bereich Fortschritte zu erzielen.

In aller Kürze:

Bachelorstudium “Medizinische Informatik” an der Uni Innsbruck

Masterstudium “Medizinische Informatik” an der Medizinischen Universität Wien

Entwicklung

Bachelorstudium “Scientific Computing” an der Uni Wien

derzeit Masterstudium “Scientific Computing” an der Uni Wien